CT-Understanding_100 …

Die Programmiesprache ABAP® in der Praxis erleben. Die Theoriedarstellung bei konventionellen ABAP® Seminaren (Syntaxbeschreibung, Funktionserläuterungen usw.) gleicht manchmal der Vorlesung aus dem betreffenden Programmierhandbuch. Die praktische Umsetzung bleibt auf der Strecke.

Unser interaktives Lernsystem für ABAP® verbindet Theorie und Praxis mit einer fortschrittlichen Debug-Simulation von 520 ABAP®-Reports. Mit diesem ‘CT-Debug_Simulator’ ist es möglich, Praxis in ABAP® zu sammeln, ohne auf ein SAP®-System zurückgreifen zu müssen. Das bedeutet, Sie können die Kurse am Arbeitsplatz oder alternativ auch zu Hause nutzen. Nach Abschluss der Kurse sind Sie in der Lage, schneller und effektiver mit der Sprache ABAP® in einem realen SAP®-System zu arbeiten.

CT-Understanding_100: Lektionssausschnitt vom IF-Befehl

Ihnen stehen 5 Einzelkurse mit mehr als 140 Kursusstunden zur Verfügung. Zu jedem im Kurs vorgestellten ABAP-Sprachelement gibt es syntaxgeprüfte ausführbare Reportbeispiele (ca. 520 Reports). Sie können sich selbst intensiv ausbilden und die Sprache ABAP auf unterschiedlichen Ebenen erfassen. Sie bestimmen, wann Sie was wiederholen oder vertiefen wollen, Sie lernen leichter.

Der ABAP®-Kurs ist für Einsteiger und Fortgeschrittene sowie für Umsteiger von anderen Programmiersprachen wie C++, Cobol oder Pascal geeignet.

1. Der Umfang

CT-Understanding_100: Einige ausführbare ABAP Programme …

  • 5 Einzelkurse mit mehr als 150 Kursusstunden (12.000 Textabschnitte)
  • 1.800 Overlay Zeichnungen (Callouts, Bilder, Textmarkierungen),
  • 520 ABAP Programme mit ca. 40.000 Codingzeilen,
  • 9 verschiedene Layouts für die Anordnung der Präsentationsoberfläche.

Vorsichtig geschätzt, verfügen die Kurse 1 bis 5 über ein Potential von mehr als 150 Kursusstunden. In mehr als 12.000 Textabschnitten mit etwa 1800 Overlay-Zeichnungen sind die Wissensinhalte über Info-Trees übersichtlich abgelegt und positionierbar. Durch die Debug-Simulation und der Variablenauswahl von mehr als 520 Reports mit ca 40.000 Codingzeilen ist bei intensiver Nutzung der Tools mit einem zusätzlichen Lernerfolg zu rechnen.

Die Auswertung der jeweiligen Listausgaben durch den User vermittelt weitere Kenntnisse, so dass der Mittelwert von 140 Kursusstunden deutlich überschritten wird. Die von uns ermittelten Lernzeiten wurden von Testpersonen in Anspruch genommen, die sich selbst als “durchschnittlich-EDV-begabt” bezeichnen.

2. Der Debug-Simulator

CT-Understanding_100: ABAP-Programmablauf im CT-Debug_Simulator …

Im Debuggingmodus wird jede Befehlsausführung der Reportbeispiele einzeln gezeigt. Sie können den Ablauf durch Forward- und Backwarddebugging individuell steuern.

Lernen Sie, wie die Theorie in die Praxis umgesetzt wird (Programmflow, Variableninhalte, Auswertung der Listergebnisse). Zunächst wird im Kurs die Syntax einzelner Befehle erläutert, danach erfolgt an Reportbeispielen die Simulation mit Overlay-Informationen innerhalb der Debugging-Session.

Unabhängig von der komplexen Technologieanforderung des SAP®-System lassen Sie die Simulation auf Ihrem PC laufen. Danach sind Sie fit für die Programmierarbeiten …

Auch innerhalb der Sprache ABAP® genügt es, zunächst wenige Befehle zu kennen, um bereits leichte Programmieranforderungen der Fachbereiche realisieren zu können. Voraussetzung allerdings ist, dass diese Sprachelemente auch wirklich verstanden und beherrscht werden.

Der CT-Debug_Simulator hilft Ihnen, die Funktionsweise der einzelnen ABAP-Befehle während der Ausführung zu verstehen.

3. Lernziel

Mit wenigen, aber auf Zweckmäßigkeit ausgerichteten Befehlen, bereits schon nach kurzer Zeit, kleine ABAP®-Programme schreiben. Wie bei einem Lexikon mit mehreren Bänden, soll auch hier in mehreren Kursen sukzessiv ein Wissen kontinuierlich aufgebaut werden zum Thema “Understanding ABAP®”.

pixelstats trackingpixel